Anmelden Registrieren

Anmelden

+++ Piedrahita Open, fahr mit! +++ Clubausflug: Gruppen ab 4 Pers./2 Wo. wählen frei ihren Termin. +++ Weitere Termine in 2017 in Erstellung. +++ Dein Terminwunsch kann berücksichtigt werden.

XC-Seminar in Spanien

mit

XC-Vize-Weltmeister

Günter Porath

Theorie und Praxis des Streckenfliegens für Drachen- aber auch Gleitschirmflieger in entspannter Atmosphäre vermitteln. Das imaginäre Gummiseil durchschneiden, welches einen mit steigender Entfernung immer stärker zum Hausberg zurückzieht. Dabei mit kompetenten Mentoren Spaß haben und die Logistik vergessen. Das ermöglicht Fly Tietar seinen Gästen auf den Seminarreisen ins "eher unbekannte Spanien".

Für uns Flieger liegt El Dorado im Valle Tietar. Mit La Iglesuela in der Mitte zwischen den Startgeländen Pedro Bernardo und Piélago. FAI-Dreiecke mit 100 km und mehr erarbeiten und fliegen. Neben Geiern Kulturlandschaften mit Gebirgs- und Flachlandcharakter befliegen, ohne sich nennenswert aus dem Gleitwinkelbereich zu entfernen. Nach Wunsch auch den Horizont erweitern und Tagesfahrten ins bekannte Piedrahita oder in die fast unbekannten Montes de Toledo unternehmen. Locker und in kleinen Gruppen führt der Mentor und Streckenflug-Vize-Weltmeister Günter Porath die Teilnehmer an die Streckenfliegerei heran oder bildet sie weiter. Natürlich übernimmt Günter auch die Sprachbetreuung. Zur Steigerung der Erfolgsrate unterstützen die Kleingruppen ein lokaler "Scout" welcher vordergründig die Thermiken für die Seminarteilnehmer aufspürt und markieren.

Damit keiner verloren geht, rüsten wir unsere Gäste gratis mit Live-Trackern und bei Bedarf auch mit Funkgeräten und Headsets aus.

Gästebuch

Pappe
An 14 Tagen 14 Tage geflogen! Super wars!
adihornung
Einfach toll war's. Man muss es mal erlebt haben, wenn am Spätnachmittag das ganze Flachland anfängt, zu tragen. Dann sind die Bärte weich und leicht zu zentrieren. Das gibt einem die Zeit, diese karge, aber wunderschöne spanische Landschaft in Ruhe zu betrachten. Nach der Landung sitzt man erst mal mit den lokalen Fliegern beim Landebier; dazu gibt es Tapas, kleine, leckere Häppc...
Melanie
Super schee wars! Jeden Tag bestes Wetter und gute Fugbedingungen. Geleitet von den drei Profis, die einem das Absaufen schwer gemacht haben,- dazu eine Gruppe von netten einheimischen Piloten die gerne mit uns Neulingen mitgeflogen sind und uns die Thermiken gezeigt haben... Ansonsten: Geier, Fiestas, unmengen spanisches Bier mit lecker Tapas... Ich komm gerne noch mal wieder!